Cool Water Chalange beim SCT

Auch beim SCT griff der Hype um die Cool Water Chalange jetzt um sich:

 

„Die I. Herren sind von Rita Janssen zur Cool Water Chalange nominiert worden, entweder eine kalte Dusche oder eine Spende von 30 € für unsere F-Jugend. Natürlich haben wir mitgemacht. Unsere drei Kapitäne Andreas Brüling, Michael Niehuisen und Marco Janssen haben sich das nicht nehmen lassen sich von der übrigen Mannschaft kalt abduschen lassen. Die 30 € werden trotzdem aus der Mannschaftskasse an unserer F-Jugend gespendet. Die I. Herren haben übrigens die II. Herren des SCT und die Fußballer der I. Herren aus Carolinensiel mit unserem ehemaligen Spieler Holger Eilts für eine weitere Cool Water Chalange nominiert.“

Das Video gibts hier:

Ein Dank für den Bericht gilt dem Trainer der I. Herren Frank Thomßen.

Vorbereitung der I. Herren Saison 2014/2015

Der Trainingsplan der I. Herren für die Saison 2014/2015 ist jetzt online.

 

Trainer Frank Thomßen hat bereits jetzt hier den Zeitplan für die im kommenden Monat beginnende Vorbereitung bereitgestellt. Der Vorbereitungsplan steht zum Download im pdf-Format hier bereit:

Vorbereitung SC Tannenhausen Saison 2014

Es ist wieder soweit: am 01.02.2014 findet das Vereinsboßeln statt

Der Festausschuss läd wieder zum alljährlichen Vereinsboßeln ein:


Das Vereinsboßeln des SC Tannenhausen findet in diesem Jahr am Samstag, den 01. Februar 2014 statt. Dazu laden wir alle Mitglieder, Freunde und Bekannte herzlich ein. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr bei der Gaststätte „Zur Grünen Tanne“.

 

Anschließend geht´s wie immer auf zum Boßeln oder Besen werfen – je nach Wetter. Auch dieses Jahr wird für Proviant auf der Wegstrecke natürlich gesorgt sein. Gegen 18.00 Uhr wird in der „Tanne“ Grünkohl gegessen um danach ordentlich zu Feiern.

 

Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 18,50 €. Anmeldungen werden erbeten bis zum 26. Januar 2014 bei:

 

Dieter & Theda Wichmann: 04947-917865 oder dt.wichmann@web.de

Frank & Kirsten Tholen: 04941/180684 oder kirsten.tholen@ewetel.net

Gerd Gastmann unter 04941-9509057 oder gerhard.gastmann2@ewetel.net

Helmut Pflüger unter 04941-73669 oder helmut-pflueger@t-online.de

 

Hier gehts zur Einladung im pdf-Format: Vereinsbosseln 2014 Heft

 

Spielbericht VfB Münkeboe gegen SC Tannenhausen

Am bereits 10. Spieltag galt es für die 1. Herren des SCT am Samstag in Münkeboe anzutreten

 

Bei angenehmen Temperaturen ging’s in der Partie gleich mit dem Anpfiff zur Sache. Schon in den ersten Minuten ging der SCT durch ein Eigentor seitens Münkeboe in Führung. Bereits wenige Minuten später konnte die Führung dann mit schnellem Kombinationsspiel und folgenden Torabschluss durch Christian Feucht zum 0:2 ausgebaut werden.

 

In der zweiten Halbzeit gelang es den Herren aus Münkeboe immer mehr an Spielanteilen zu gewinnen was bald mit dem 1:2 Anschlusstreffer belohnt wurde. Nun wurde das Spiel mit jeder weiteren Minute hektischer. Auf beiden Seiten gab es Möglichkeiten sowohl zum Ausgleich wie auch zum Sichern der Führung. Jedoch erst kurz vor Ende gelang dann, durch einen abgefälschten Schuss, der 2:2 Ausgleich, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Haupttribüne des Stadions in Tannenhausen wurde instand gesetzt

Dank freiwiller Helfer erstrahlt die Haupttribüne des Stadions des SCT wieder in neuem Glanz

 

Unzählige Arbeitsstunden haben die freiwilligen Helfer in Ihrer Freizeit investiert, um die Haupttribüne des Stadions des SCT wieder instandzusetzen. Ein großes Dankeschön für all die Mühe und die Zeit wollen wir daher hier zum Ausdruck bringen.

 SCT

Das Foto zeigt die Vereinsmitglieder (v.l.n.r.): Holger Wendeling mit Tochter Marie, Christian Walter, „Vorarbeiter“ Holger Appelhoff, „Cocktail“ – Carsten Stromann, Christian Röper und Ralf Boettger sowie vorne Milko Ippen und Matthias Gerjets.

 

F-Jugend: Der SCT-Express hält Kurs in Richtung Staffelsieg!!!

Nach kurzem Stopp im Pokal – 6:1 Niederlage gegen die Kreisligamannschaft aus Moordorf – ist man wieder in voller Fahrt in Richtung Staffelsieg:

 

In der zweiten Pokalrunde mussten wir im Heimspiel gegen Moordorf antreten. Nach einer sehr spannenden 1.Halbzeit stand es 3:1 für den Gast aus Moordorf. Hätte man die sich bietenden Chancen verwertet und hätte man nicht eine sehr fragwürdige Entscheidung des Schiedsrichters kurz vor der Halbzeit hinnehmen müssen, wäre sicherlich mehr für uns drin gewesen. Am Ende verließen unseren Jungs die Kräfte und man musste sich leider 6:1 geschlagen geben.

 

Von dieser Niederlage zeigten sich die Kicker im Heimspiel gegen Aurich II gut erholt. Nach einer 3:1 Halbzeitführung, konnte man im zweiten Durchgang noch auf 8:1 erhöhen. Die Tore für den SCT erzielten 5* Jhon Ehmen und 3* Pascal Trauernicht.

 

Nach nur einem Tag Pause stand für uns das Nachholspiel gegen Wiegboldsbur an. In diesem Spiel verschliefen wir die ersten Minuten und konnten uns beim Keeper Tilo Schütte bedanken, hier nicht einem Rückstand hinterher zu laufen. Bis zur Halbzeit kamen wir dann immer besser ins Spiel und erspielten uns eine 5:0 Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte hielten die Jungs aus Wiegboldsbur nun besser dagegen, trotzdem konnten wir noch 3 Tore erzielen und somit den 8:0 Endstand herstellen. An diesem Tag trafen 4* Jhon Ehmen, 2* Pascal Trauernicht und der Gegner erzielte zwei Eigentore.

 

Jetzt fehlt uns noch 1 Punkt zum Staffelsieg. Da wir aber noch 3 ausstehende Spiele haben, sollte uns dieser nicht mehr zu nehmen sein 😉

 

Wir machen nun Pause bis zum 15.10.!!! An diesem Tag trainieren wir wieder, wie gewohnt, um 16:30 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Für die F- Jugend Christian Feucht

 

F-Jgd-Tabelle

 

Spielbericht SC Tannenhausen gegen TSV Holtrop 1:2 (0:2)

Am Freitag den 27.09.13 war für die 1. Herren des SCT wieder Fußball  angesagt. Der TSV Holtrop war zu Gast in Tannenhausen.

 

Von Beginn an setzten die Mannen des TSV ein Zeichen und dominierten das Spiel. Es wurde ausschließlich auf das Tor der Gastgeber gespielt und jegliche Versuche eines Spielaufbaus seitens des SCT wurden konsequent unterbunden. So ließ das 0:1 Führungstor, aus einem der zahlreichen Eckstöße resultierend, nicht lange auf sich warten. Kurz vor der Pause konnte dann noch auf 0:2 erhöht werden.

 

Nach der Halbzeit kam der SCT neu aufgestellt aufs Feld. Dies machte sich auch direkt bemerkbar und so arbeiteten die Tannenhausener sich immer mehr ins Spielgeschehen ein. Erst kurz vor Ende der Partie konnte mit dem 1:2 jedoch der Anschlusstreffer erzielt werden und es kam zusätzliche Brisanz ins Spiel. Als dann kurz vor Abpfiff ein eindeutiger Elfmetern für Tannenhausen nicht gegeben wurde, kochten die Gemüter über und der Schiedsrichter musste von beiden Mannschaften jeweils einen Spieler vorzeitig vom Feld schicken.

 
So endete das Spiel dann letztendlich mit 10 gegen 10 und einem Endstand von 1:2.

Spielbericht SC Tannenhausen gegen SpVg Aurich 2 1:0 (0:0)

Am Freitagabend war die 1. Herren des SCT wieder im Einsatz. Im Heimspiel wurde die 2. Herren des SpVg Aurich empfangen.

 

Die Partie startete mit einer von Beginn an deutlich motivierten Mannschaft der Gastgeber. So wurden viele Chancen herausgespielt und die Auricher hatten Probleme sich zu ordnen und ins Spiel zu finden. Mehrfache gute Möglichkeiten der Tannenhausener zum Führungstreffer wurden vergeben, so dass es zur Halbzeit beim 0:0 blieb.

Nach der Pause verlief das Spiel wie vor der Pause. Die Spieler des  SCT setzten die Gäste weiter unter Druck und drängten auf das erste Tor. Erst weit in der zweiten Halbzeit kam es dann endlich zum erlösenden Torerfolg durch Christian Feucht. Nun konnte endlich etwas Tempo aus dem Spiel genommen werden und die mittlerweile erschöpften  Herren des SCT gaben sich damit zufrieden die 1:0 Führung bis zum Abpfiff zu verteidigen.

Letztendlich ein wohlverdienter Sieg mit einem für die Auricher schmeichelhaftem Endergebnis.

 

Die F-Jugend: Der SC-T Express läuft weiter auf Hochtouren …

Gegen den TuS Westerende kamen die Jungs zu einem nie gefährdeten 11:3 Heimsieg. Die Tore für den SCT erzielten: 6* Pascal Trauernicht, 2* Jhon Ehmen, 2* Frithjof Schmidt und 1* Dominik Schmitt.

 

Am vergangenen Samstag mussten wir bei unserem direkten Verfolger, der SG Sandhorst/Walle, antreten. Die Heimmannschaft präsentierte sich über 40 Minuten als ein mehr als gleichwertiger und kampfstarker Gegner. In den Anfangsminuten der Partie gab es je einen Lattenkracher auf beiden Seiten, ehe Jhon Ehmen die Führung für den SCT erzielte. Die Sandhorster erholten sich sehr schnell von diesem Gegentor und kamen zum verdienten Ausgleich. Bis zur Halbzeit konnten wir uns, durch die Treffer von Jhon Ehmen und Mirko Redenius (per Freistoß), eine 3:1 Pausenführung erspielen. Nach der Pause drehten unsere Jungs noch einmal auf und lagen schnell mit 5:1 in Front (Jhon Ehmen erzielte sein drittes Tor und erzwang ein Eigentor des Gegners). In den letzten Minuten erzielten die sich nie aufgebenden Sandhorster noch zwei Tore und stellten somit den 5:3 Endstand her. In einem sehr guten F-Jugend Spiel ging man am Ende als verdienter Sieger vom Platz.

 

Fazit:
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man sich, gegen einen stark aufspielenden Gegner, durchsetzen.

 

F-Jgd-Tabelle

 

Für die F-Jugend Christian Feucht

Spielbericht Ostfrisia Moordorf 2 gegen SC Tannenhausen 2:0 (1:0)

Andreas Brüling hat uns dankenswerterweise einen Spielbericht des letzten Auswärtsspiels bei der Reserve von Ostfrisia Moordorf zur Verfügung gestellt:

 

Nach 2 Wochen ohne Spiel durfte die 1. Herren vom SCT endlich wieder  ran. Zu Gast beim SV Ostfrisia Moordorf 2 startete die Partie wieder  einmal unglücklich. Die Tannenhausener verschliefen die ersten 15 Minuten und gerieten direkt mit 1:0 in Rückstand. Erst jetzt kam Fahrt in das Spiel. Bis zur Halbzeit erarbeitete man sich die eine oder andere Chance ging jedoch dennoch mit einem Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte der Partie setzte der SCT die Moordorfer weiterhin unter Druck. Diese konnten jedoch zum Ende der Partie das befreiende 2:0 erzielen und sich die ersten 3 Punkte der Saison sichern.

Danke Andreas!